Rund und gesund

Zucchini_Tomaten_Sauce

Meine, zugegeben, anfänglich etwas mickrige Restposten-Zucchini-Topfpflanze hat nun doch noch einen ansehnlichen Ertrag gebracht. Seit ich den kleinen kugeligen Fruchtansatz an diesem Pflänzchen erspäht hatte, habe ich mich darauf gefreut diese Zucchini zu ernten! Heute war der große Tag…

Gefüllte Zucchini mit Wildreis

1 Zucchini (oben einen Deckel abgeschnitten und ausgehöhlt. Das geht am Besten mit einem Eisportionierer)

etwas Sonnenblumenöl zum Anbraten

200 g gemischtes Hackfleisch

1 rote Zwiebel, in Streifen geschnitten

4 große, braune Champignons, klein gewürfelt

1/2 Tasse Basmatireis

1/4 Tasse Wildreis

Ricotta

2 Päckchen passierte Tomaten

Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, etwas Zucker

Den Reis mit 1 1/2 Tassen Wasser, etwas Salz und einem Esslöffel Öl gar kochen.
Das Hackfleisch mit den Zwiebelstreifen, den Champignonwürfeln, Salz, Pfeffer und Thymian in etwas Öl anbraten. Nun zuerst etwas von der Hackfleischmasse in die Zucchini füllen. Etwas Reis darüber geben und ein paar Teelöffel Ricotta darauf verteilen. Diese Abfolge solange wiederholen, bis die Zucchini vollständig gefüllt ist. Alles gut andrücken und den Deckel auflegen. In einer Auflaufform die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano und Zucker würzen. Die gefüllte Zucchini in die Tomatensauce setzen und alles im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen.

Zucchini_gefuellt

Guten Appetit!

Zucchini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s