Ab in den Garten!

Garten_6

Huhu! Ich wünsche Euch einen super sonnig-wonnigen Muttertagssonntag! Und da dieser Tag schon richtig sommerlich ist, verweile ich heute nur ganz kurz in meiner Küche und beeile mich, schnell wieder in den Garten zu kommen.

Da wir aber natürlich auch heute nicht auf eine kleine feine Leckerei verzichten möchten, schließlich gilt auch heute – kein Sonntag ohne Kuchen – habe ich ein mega schnelles Kuchenrezept für Euch. CRUFFINS heißt das Zauberwort!  Was das ist? Eine Kreuzung aus Croissant & Muffin, gefüllt mit irgendetwas köstlichem. Ich habe mich auf die Schnelle für Apfelmus entschieden. Ach ja, und Nutella 🙂

Cruffins_1

Katie’s Cruffins ❤

Zutaten für 5 Apfelmus-Cruffins und 3 Nutella-Cruffins

2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal

1 Glas (365 g) Apfelkompott oder Apfelmus

etwas Zimtzucker

Nutella

Für die Apfelmus-Cruffins rollt Ihr jetzt einfach eine Blätterteigrolle auseinander, verteilt das Apfelkompott darauf, streut etwas Zimtzucker darüber und rollt den Teig der Länge (!) nach wieder auf. Nun einfach in 5 gleich große Stücke schneiden und diese Abschnitte hochkant in eine gebutterte Muffinform stellen.

Für die Nutella-Cruffins genauso verfahren, mit dem Unterschied, dass hier der Teig von der kurzen Seite her aufgerollt wird, da die Füllung flacher ist. Statt Zimtzucker kann man ein wenig Kardamom über das Nutella streuen.

Die Cruffins im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 15 -20 Minuten backen. Fertig! – Und ab damit in den Garten 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s